Openzen

Die Seite für ein offenes Zen


 



Willkommen



 

Zen weist auf die Unbeschreiblichkeit dessen hin, was wir die Welt oder das Leben nennen. Unsere Vorstellungen darüber sind Konzepte, welche die unergründliche Weite verschleiern. Ein Dilemma des Zen besteht darin, dass es leicht selbst zum Konzept werden kann.

 

Diese Seiten beihalten deshalb keine Lehren, vertreten keine Schule und versprechen keinen Nutzen. Im besten Fall vermögen sie einen Hinweis darauf zu geben, was alles ist.

 

Dort, wo alles ist, findet jede Suche und jedes Bemühen um Wissen und Verstehen ein Ende. Dies geschieht nicht als Abschluss eines Weges oder als Resultat einer jahrelangen Übung. Es ist vielmehr das Ende aller Vorstellungen über uns selbst. Dann zeigt sich, was immer schon ist.